Schlagwort-Archiv: Shortcode

Shortcode

Hier die Syntax für den Download Shortcode (in Artikel oder Seiten einfügen):

[filedownload file=”<path>” type=”<mime-type>” style=”<html-style>; check=”<check>“]
[/filedownload
]

<path> : relativer Pfad und Filename auf die Downloaddatei.
Dieser beginnt normalerweise bei ‘uploads/…’, bei wpmu mit ‘files/…’.
Hier kann aber auch ein kompletter url (z.B: http://www.beispiel.com/file2download.zip) angegeben werden.

<mime-type> : ist der Mime Type der Datei, die zum Download angeboten wird.
Die meisten gängigen Mimetypes werden automatisch vom Plugin gesetzt.
Daher ist der Parameter type= optional und kann in der Regel weggelassen werden.

<html-style> : ist ebenfalls optional.
Hiermit kann eine Formatierung des Downloadlinks angegeben werden.

<check> neuer Shortcode Parameter ab Version 1.3: check=”no”. Mit diesem Parameter können auch Dateilinks verwendet werden, auf welche php keinen Zugriff hat.
Dies sollte man nur anwenden, wenn bei korrekter Pfadangabe die Fehlermeldung ‘file does not exist’ auftritt. Dieser Fehler resultiert aus inkompatiblen php settings auf Ihrem Server wie z.B: “allow-url-fopen=false”.

Beispiel für Dateidownload (als link):

[filedownload file=”uploads/2011/06/MTB_Tour.gpx”]
MTB_Tour.gpx[/filedownload
]

Beispiel für Dateidownload (als Button):

[filedownload_button file=”uploads/2011/06/MTB_Tour.gpx”]
MTB_Tour.gpx[/filedownload_button]

 

Beispiel zur Anzeige eines Download counters:

[filedownload_counter file=”…/MTB_Tour.gpx” style=”color:#FF0000;”]
Downloads:[/filedownload_counter
]

Wenn der Filedownload in die Sidebar des Themes eingefügt werden soll, so kann das problemlos mit dem Plugin Shortcode For Sidebar in einem Text Widget realisiert werden.