Alle Artikel von admin2

Shortcode

Hier die Syntax für den Download Shortcode (in Artikel oder Seiten einfügen):

[filedownload file=”<path>” type=”<mime-type>” style=”<html-style>; check=”<check>“]
[/filedownload
]

<path> : relativer Pfad und Filename auf die Downloaddatei.
Dieser beginnt normalerweise bei ‘uploads/…’, bei wpmu mit ‘files/…’.
Hier kann aber auch ein kompletter url (z.B: http://www.beispiel.com/file2download.zip) angegeben werden.

<mime-type> : ist der Mime Type der Datei, die zum Download angeboten wird.
Die meisten gängigen Mimetypes werden automatisch vom Plugin gesetzt.
Daher ist der Parameter type= optional und kann in der Regel weggelassen werden.

<html-style> : ist ebenfalls optional.
Hiermit kann eine Formatierung des Downloadlinks angegeben werden.

<check> neuer Shortcode Parameter ab Version 1.3: check=”no”. Mit diesem Parameter können auch Dateilinks verwendet werden, auf welche php keinen Zugriff hat.
Dies sollte man nur anwenden, wenn bei korrekter Pfadangabe die Fehlermeldung ‘file does not exist’ auftritt. Dieser Fehler resultiert aus inkompatiblen php settings auf Ihrem Server wie z.B: “allow-url-fopen=false”.

Beispiel für Dateidownload (als link):

[filedownload file=”uploads/2011/06/MTB_Tour.gpx”]
MTB_Tour.gpx[/filedownload
]

Beispiel für Dateidownload (als Button):

[filedownload_button file=”uploads/2011/06/MTB_Tour.gpx”]
MTB_Tour.gpx[/filedownload_button]

 

Beispiel zur Anzeige eines Download counters:

[filedownload_counter file=”…/MTB_Tour.gpx” style=”color:#FF0000;”]
Downloads:[/filedownload_counter
]

Wenn der Filedownload in die Sidebar des Themes eingefügt werden soll, so kann das problemlos mit dem Plugin Shortcode For Sidebar in einem Text Widget realisiert werden.


Beschreibung des Plugins

Systemanforderungen:

  • Plugin Version: 1.3
  • WP Version (getestet): 2.8 – 3.8.1

Features:

  • Download Links von .pdf, .xml, .gpx, .htm … Dateien
  • Download Zähler in Artikel anzeigbar
  • einfaches Einfügen in einen Artikel als “Shortcode”
  • einfache Plugin Installation

Sprachen:

  • en_US (English) – standard
  • de_DE (Deutsch) – language file

Installation:

  1. Die Datei entpacken und den Ordner \filedownload\ in das  /wp-content/plugins/ Directory hochladen
  2. Im ‘Plugins’ Menu von WordPress das Plugin aktivieren
  3. Im Menu Einstellungen ist ein neuer Menupunkt “Filedownload” sichtbar. Hier die Einstellungen vornehmen.
  4. Download-Shortcodes in Artikel eintragen – fertig!

Filedownload

…auch auf der offiziellen WordPress Plugin Seite


  • Download Links von .pdf, .xml, .gpx, .htm … Dateien
  • Download Zähler in Artikel anzeigbar
  • einfaches Einfügen in einen Artikel als “Shortcode
  • einfache Plugin Installation

Viele Dateitypen können nicht als einfacher Link zum Download angeboten werden. Datei-Extensions, wie z.B: .pdf, xml, gpx, htm…, werden vom Browser gleich direkt geöffnet und nicht als Download gespeichert.

Das WP Plugin Filedownload öffnet auch für diese Dateien den Browser Dialog zum Speichern der Datei. Dies kann einfach in jede WordPress Seite oder Artikel als Shortcode eingefügt werden.

Natürlich gibt es schon ettliche WordPress Plugins, die das auch können – viele davon sind aber ziemlich überladen, schwierig zu bedienen, oder funktionieren einfach nicht so, wie erwartet.
Wer in seinen Artikeln einfach nur Download Links haben möchte (die auch einen wirklichen Download Dialog erzeugen), sollte dieses einfach bedienbare Plugin verwenden.

Zusätzlich wird zu jedem Link ein “Download Zähler” erzeugt, der im Administrationsbereich angezeigt und rückgesetzt werden kann. Die Zählerstände können natürlich auch ganz einfach auf der Donwloadseite als Shortcode angezeigt werden.